Ruhr Tourismus Metropole Ruhr

Wie komme ich von A nach B nach C?

Die Reise ist Konzept. 16 speziell für die ExtraSchicht eingerichtete Busshuttlelinien mit 150 Bussen verbinden alle Spielorte. In der Regel füllt der Besuch von drei Spielorten, die nicht zu weit voneinander entfernt liegen, die ExtraSchicht- Nacht voll aus.
Steig ein und aus wo es Dir gefällt - du bestimmt die Route!

Zu den Shuttlelinien.

Übrigens: Mit dem ExtraSchicht-Ticket haben Sie nicht nur Eintritt zu allen Spielorten und Shuttlebussen, es gilt auch als Kombiticket für den ÖPNV im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe (VRL) nutzen.

Der VRR-Fahrtenplaner

Mit Hilfe des Fahrtenplaners können Sie unter http://event.vrr.de/ExtraSchicht2016 alle ÖPNV-Verbindungen zwischen den Spielorten der ExtraSchicht abrufen.

ExtraSchicht per Rad

Viele ExtraSchicht-Spielorte liegen direkt am Radwegenetz zwischen Duisburg und Hamm. Verbinden Sie doch einfach auf dem Fahrrad Natur, Sport und ExtraSchicht.

Die GPS-Tracks zum download. 

Alle Detailkarten können zum herunterladen. 

Mobilitätsplan

  • Mobilitätsplan Laden Sie sich den Mobilitätsplan der ExtraSchicht 2016 herunter.
Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

24.06.2017 / 30.06.2018

Ruhr Tourismus Marken

Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: