Ruhr Tourismus Metropole Ruhr

Braukunst gestern und heute

Das neue Dortmunder Brauerei-Museum wurde 2006 im historischen Maschinenhaus der Hansa-Brauerei eröffnet. Es dokumentiert die Braugeschichte der ehemaligen Bierhauptstadt Europas. Eingerichtet wurde es auf dem Gelände der Dortmunder Actien-Brauerei, der einzigen noch aktiven Großbrauerei in Dortmund und zugleich eine der größten Braustätten in Deutschland. Besucher können hier Museumsbesuch, Brauereibesichtigung und Bierverkostung miteinander verbinden.

Schauen, hören und genießen

Die Freude an Musik, Gesang und Gerstensaft verbindet die Menschen nicht nur im Revier. Im Mittelpunkt des Programms steht wieder A Cappela. Mittlerweile fast schon arrivierte Newcomer streifen als kleinstes Vokalorchester der Welt durch Rock nd Pop, Oper und Jazz. Add One, die Gewinner des Deutschen Pop-Preises 2012 als beste Gesangsgruppe, präsentieren ihr neues Programm. Unverzichtbar: Bierverkostung im historischen Sudhaus. Füllen und Etikettieren von Flaschen mit der Technik vom frühen 20. Jahrhundert. Führungen durch die neue Sonderschau "Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß" und durch die Dauerausstellung. Inzwischen ein Klassiker: Kronenvereinswaage - Im Verein auf die Waage steigen und gewinnen. Dortmunder Biere von der Quelle, Deftiges von Grill und musikalische Unterhaltung vor dem illuminierten Sudhaus bis tief in die Nacht.

Highlights

  • 18:00 - 01:00 Uhr
    Führungen durch Sonder- und Dauerausstellung
  • 18:00 - 1:00 Uhr
    Bierverkostung im historischen Sudhaus
  • 19:30 | 20:30 | 21:30 Uhr
    Add One: Rock, Pop, Oper, Jazz
Steigerstraße 16
44145 Dortmund
Tel. 0231 8400200
www.museendortmund.de



barrierefrei barrierefrei


Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

24.06.2017 / 30.06.2018

Ruhr Tourismus Marken

Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: