Ruhr Tourismus Metropole Ruhr

Wo Kultur gebraut wird

Im Herzen des Stadtteils Herne-Eickel wurde 300 Jahre lang Bier gebraut. Von der ehemaligen Hülsmann-Brauerei ist das historische Sud- und Treberhaus aus dem Jahr 1869 erhalten geblieben. Zwischen den historischen Braukesseln und auf dem Vorplatz der Brauerei finden heute Kulturveranstaltungen statt – Musik, Literatur, Comedy und vieles mehr.

Braukessel, Licht, Musik & Bier

Zwischen mächtigen Sudkesseln aus Kupfer und Stahl sowie einem Gewimmel von Leitungen und Ventilen finden heute in dem altehrwürdigen Gebäude aus dem Jahr 1869 und auf dem Vorplatz am Eickeler Markt Konzerte, Kleinkunst, Lesungen, Comedy und Parties statt. Die Kupferkessel der historischen Hülsmann-Brauerei werden von dem Lichtkünstler Lennard Lüning mit farbigem Licht und Sphärenklängen audiovisuell in Szene gesetzt. Im Saal gibt es eine Show zur Geschichte der Brauerei und Probierschlückchen regionaler Bierspezialitäten. Dazu Stadtteilführungen mit spannenden Geschichten aus 1.200 Jahren und Besichtigung der Schätze der Johanneskirche. Vor der Kulturbrauerei Non-Stop-Livemusik durch sechs Bands von Chanson und Folk über Big-Band-Jazz bis Rock von 18:30 bis 02:00 Uhr morgens: Mahel, Metamorphosis, Cool Runnings, Captain Haberschlachter u.a.

Highlights

  • ab 18:00 Uhr
    Audiovisuelle Inszenierung der Braukessel
  • 18:30 | 19:30 | 20:30
    Stadtteil- und Kirchenführung
  • 19:00 - 22:00 Uhr, alle 60 Min.
    Bierverkostung
Eickeler Markt 1
44651 Herne
Tel. 02325 3725775
www.kulturbrauerei-huelsmann.de



barrierefrei barrierefrei
(Außenbereich und Zugang zum Kesselhaus eben; Aufzug zum Bürgersaal; Behindertentoilette vorhanden.)


Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

24.06.2017 / 30.06.2018

Ruhr Tourismus Marken

Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: