Ruhr Tourismus Metropole Ruhr

Eine Burg für den Bergbau

Wie eine mittelalterliche Burg ragt der wuchtige Malakowturm der Zeche Hannover in den Himmel über Bochum. Innen bieten sich eindrucksvolle Blicke in die Stahlarchitektur der 120 Jahre alten Fördertechnik. Herzstück der ehemaligen Krupp-Zeche ist die mächtige Dampffördermaschine von 1893, die älteste ihrer Art im Revier. Im Kinderbergwerk Zeche Knirps können die Kleinsten Bergbau hautnah erleben.

Der Wilde Westen im Revier

Prärie-Indianer,Cowboys und Rangers verwandeln das Zechengelände in eine Welt,wie sie die Auswanderer aus dem Ruhrgebiet vor 150 Jahren erlebt haben. Wie wild das Revier hier und heute ist, zeigt das Sommerfest mit Filmausschnitten, Prominenten-Talk und Party. Vor 150 Jahren erlebten Auswanderer aus dem Ruhrgebiet den Wilden Westen. Zur laufenden Ausstellung verwandelt sich das Zechengelände in eine Westernweld. Iyuptala & Friends zeigen die Kultur der amerikanischen Prärie-Indianer. Rangers aus dem Revier versammeln sich am Lagerfeuer und die Rhinestone Line- & Country Dancers laden zum Tanz. Ruhrpott-Cowboy Zepp Oberpichler schlägt eine Brücke in das Ruhrgebiet der Gegenwart. Zum Abschluss feiern Frank Goosen, Sönke Wortmann und Schauspieler aus dem Kino-Film mit Talk und Lesung ein Sommerfest am originalen Drehort vor dem Malakowturm. Führungen durch den Wilden Westen der Zeche Hannover

Highlights

  • ab 18:00 Uhr
    Mitmachaktionen und Wildwest-Parcours für Kinder
  • 19:30 | 21:30 Uhr
    Ruhrpott-Cowboy Zepp Oberpichler, Lesung & Musik
  • 22:30 - 02:00 Uhr
    Sommerfest-Talk mit Frank Goosen, Sönke Wortmann u.a.
Günnigfelder Straße 251
44793 Bochum
Tel. 0234 6100874
www.lwl-industriemuseum.de



barrierefrei barrierefrei


Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

24.06.2017 / 30.06.2018

Ruhr Tourismus Marken

Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: