Ruhr Tourismus Metropole Ruhr

Tief im Westen...

Tief im Westen liegt linksrheinisch das Industriedenkmal Rheinpreußen Schacht IV – ein Ensemble von denkmalgeschützten Gebäuden mit einem Doppelstreben-Fördergerüst. Herzstück ist die mächtige, 700 PS-starke, im Original erhaltene elektrische Fördermaschine, die von 1906 bis 1990 in Betrieb war. Das weithin sichtbare, 48 Meter hohe Fördergerüst ist das älteste seiner Bauart im Ruhrgebiet. Fotos und liebevoll zusammengetragene Exponate geben einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus.

SCHICHT am Schacht

Fahren Sie ein zur ExtraSchicht: Führungen ehemaliger Bergleute, der Knappenchor Rheinland, Mach mit & Sing, Fotoausstellungen, das Schlosstheater, die Witches of Pitches, Livemusik im Generation, Lichtwechsel mit Feuerwerk und Markus Krebs. Fahren Sie ein zu IhrerFrühSCHICHT mit dem Knappenchor Rheinland (18:00 Uhr), folge unseren Bergleuten bei einer Führung und genießen Sie die Fotoaustellungen in der Fördermaschinenhalle des Schacht IV. Singen Sie mit der Moerser Musikschule, bestaunen Sie das Ensemble des Moerser Schlosstheaters (20:00 / 22:00 Uhr) und genieße die Frauen-A-Capella-Band Witches of Pitches (22:30 Uhr) in Ihrer SpätSCHICHT. Lichtwechsel Ruhr verzaubert in Deiner NachtSCHICHT die Maschinen in ein Lichtfeuerwerk, im Generation bringen Frank and friends den Boden zum Beben und Markus Krebs ist "Permanent Panne". Glückauf!

Highlights

  • 18:30 | 20:30 | 23:00 | 01:00 Uhr
    Führung ehemaliger Bergleute
  • 19:30 | 21:30 Uhr
    Mach mit & Sing
  • 0:00 Uhr
    Markus Krebs - Best of "Permanent Panne"
Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

24.06.2017 / 30.06.2018

Ruhr Tourismus Marken

Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: