ExtraSchicht 2020 abgesagt

Die ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur, die am 27. Juni 2020 stattfinden sollte, wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. 
„Leider müssen wir heute mitteilen, dass die ExtraSchicht im Jahr des 20. Jubiläums nicht stattfinden kann. Wir haben bis zum letzten Moment an Alternativkonzepten gearbeitet, um beispielsweise die Anforderungen an die geltenden Abstandsregeln erfüllen zu können, mussten uns aber nun schweren Herzens für eine Absage entscheiden. Die Gesundheit unserer Besucher und aller an der Veranstaltung Beteiligten hat für uns höchste Priorität, und die Durchführung einer Veranstaltung Ende Juni mit über 250.000 Besuchern ist für uns derzeit nicht verantwortbar“, so Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH. 

Verschiebung nicht möglich
Da der organisatorische und logistische Aufwand für die Veranstaltung sehr hoch ist, schließlich nehmen rund 50 Spielorte in über 20 Städten teil, ist eine spätere Durchführung der ExtraSchicht nicht möglich. 
Unser Dank als Ruhr Tourismus GmbH gilt allen Spielorten, Verkehrsunternehmen, Partnern und Sponsoren, die in den letzten Monaten viel Herzblut in die ExtraSchicht 2020 gesteckt haben. 
Außerdem geht ein großes Dankeschön an alle ExtraSchicht-Fans, die in den letzten Wochen mit uns gehofft haben und zum Teil auch schon Karten erworben haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der ExtraSchicht 2021.

Wo gibt es das Geld für bereits erworbene Tickets zurück?
Das Geld für bereits erworbene Tickets wird zurückerstattet. Wurde das Ticket im Onlineshop erworben, wird die Buchung storniert. 
Wer ein Ticket an einer Vorverkaufsstelle erworben hat, bekommt das Geld dort zurück. Sollte die Vorverkaufsstelle bis auf Weiteres geschlossen bleiben, senden Sie bitte eine Mail an info@extraschicht.de. 
 

Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail
Infohotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

26.06.2021

Ruhr Tourismus Marken:
Projektmanagement:
Projektpartner:
RVR   VRR
Medienpartner:
WAZ
Förderer:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen     RAG Stiftung
Premiumpartner:
RAG