Die Spielorte 2019

50 Spielorte in 24 Städten des Ruhrgebiets - da gibt es viel zu erleben. Hier finden Sie alle Spielorte im Überblick:

KULTUR AUS DEM KESSEL

300 Jahre lang wurde im Herzen des Stadtteils Herne-Eickel Bier gebraut. Von der ehemaligen Hülsmann-Brauerei bis heute erhalten geblieben ist das historische Sud- und Treberhaus aus dem Jahr 1869. Mittlerweile dienen die historischen Braukessel und der Vorplatz der Brauerei als ungewöhnliche Kulisse für abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen, etwa aus den Bereichen Musik, Literatur und Comedy.



Brauerei-Spektakulum für alle Sinne

Wo einst Gerstensaft gebraut wurde, erwartet die Besucher ein Spektakulum für Augen, Ohren, Hirn und Zunge: Live-Musik nonstop, eine surreale Licht- und Soundshow, Lokalhistorie, Stadtteilführungen und natürlich eine Craftbeer-Probe.

Tanzende Figuren auf den Sudkesseln, rotierende Lichtbalken, Projektionen, Blitze und Reflexe – dazu sphärische Musik. Der Lichtkünstler Lennard Lüning setzt die historische Brauerei surreal in Szene. Im Außenbereich nonstop Bigband-Jazz, Rock, Soul und Folk. Kundige Vorträge zur 300-jährigen Brauereihistorie und professionelle Führungen durch den Stadtteil und die Johanneskirche. Dazu die Gelegenheit zu schmecken, dass Biere innovativer Brauer ganz andere Aromen explodieren lassen als den Einheitsgeschmack der Industrie-Pilsener. Und Spielmann Michel rockt die Bushaltestelle. Partynacht!

Highlights

  • 18:00 - 00:00 Uhr
    Licht- und Soundshow auf den Sudkesseln
  • 18:00 - 02:00 Uhr
    Live-Musik
  • 18:30 | 19:30 | 20:30 Uhr
    Stadtteil- und Kirchenführung
  • 19:00 | 20:00 | 21:00 Uhr
    Spezialbierprobe
Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail
Infohotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

27.06.2020 / 26.06.2021

Ruhr Tourismus Marken:
Projektmanagement:
Projektpartner:
   
Medienpartner:
   
Förderer:
Premiumpartner: