Braukunst gestern und heute

Das Dortmunder Brauerei-Museum wurde 2006 im historischen Maschinenhaus der Hansa-Brauerei eröffnet und dokumentiert die Braugeschichte der ehemaligen Bierhauptstadt Europas. Eingerichtet wurde es auf dem Gelände der Dortmunder Actien-Brauerei, der einzigen noch aktiven Großbrauerei in Dortmund und zugleich eine der größten Braustätten in Deutschland. Besucher können hier Museumsbesuch, Brauereibesichtigung und Bierverkostung miteinander verbinden.

Bier, Beard & Breakfast

Poetry und Bier haben ihre erste Heimat nicht mehr allein in Dublin. Rainer Holl und Björn Gögge, zwei der profi liertesten Poetry-Slammer des Landes, präsentieren ein Programm, das drei Genres zum Preis von einem bietet: Kabarett, Comedy und Literatur. Ein Muss sind die Bierverkostung in einem der ältesten und schönsten historischen Sudhäuser NRWs sowie Führungen durch die neue Sonderausstellung „150 Jahre Dortmunder Actien-Brauerei“ und die Dauerausstellung. Ein Klassiker: die Kronenvereinswaage. Trauen Sie sich im Verein auf die Waage und gewinnen Sie. Kalli Dickhut präsentiert das Etikettieren und Abfüllen von Bierflaschen an Maschinen aus den frühen Jahren der Brauindustrie. Außerdem erwartet Sie frisches Dortmunder von der Quelle, Deftiges vom Grill und musikalische Unterhaltung im Innenhof der Brauerei.

Highlights

  • 18:00 – 00:00 Uhr, alle 60 Min.
    Bierverkostung
  • 18:00 – 01:00 Uhr
    Führungen durch Sonderund Dauerausstellung
  • 19:30 | 20:30 | 21:30 Uhr
    Beard & Breakfast – Holl und Gögge slammen
Steigerstraße 16
44145 Dortmund
Tel. 0231 8400200
www.museendortmund.de



barrierefrei barrierefrei


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: