Chemie live erleben

Der Chemiepark Marl ist der einzige aktive Ankerpunkt der Route der Industriekultur. Gegründet 1938 als Chemische Werke Hüls GmbH hat sich die Anlage mit einer Fläche von mehr als sechs Quadratkilometern zu einem der größten Chemiestandorte Deutschlands entwickelt. Zur ExtraSchicht öffnen sich die Werkstore für Rundfahrten über das Areal. Ein weiteres Highlight: der beeindruckende Ausblick von der neunten Etage des Hochhauses auf die gigantischen Werksanlagen.

Gigantische Ausblicke

Wie zerlegt man eigentlich Luft in ihre Bestandteile? Und hält Kleben tatsächlich genau so gut wie Schweißen? Fragen wie diesen gehen die Werksführungen im Chemiepark Marl nach. Die Anlage öff net zur ExtraSchicht ihre Werkstore für regelmäßige Führungen. Vier Millionen Produkte starten vom Chemiepark Marl aus jährlich ihre Reise in die Welt. Ein immenser Erfolg, den sich zu Gründungszeiten sicherlich niemand hatte träumen lassen. Wie Ende der 30er-Jahre alles begann, darüber informiert Sie die historische Ausstellung im Informations-Centrum. Die Werksführungen per Bus über das Gelände entführen Sie im 25-Minuten-Takt in die spannende Welt der Chemie. Die Bustouren dauern jeweils 45 Minuten; der letzte Bus fährt um 01:30 Uhr.

Highlights

  • 18:00 – 01:30 Uhr, alle 25 Min.
    Bustouren durch den Chemiepark
Lipper Weg 235
45772 Marl
Tel. 02365 499436
www.chemiepark-marl.de



barrierefrei nicht barrierefrei


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: