Kultur aus dem Kessel

300 Jahre lang wurde im Herzen des Stadtteils Herne-Eickel Bier gebraut. Von der ehemaligen Hülsmann-Brauerei bis heute erhalten geblieben ist das historische Sud- und Treberhaus aus dem Jahr 1869. Mittlerweile dienen die historischen Braukessel und der Vorplatz der Brauerei als ungewöhnliche Kulisse für abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen, etwa aus den Bereichen Musik, Literatur und Comedy.

Ein surreales Brauerei-Erlebnis

Spezialbierprobe. Nonstop Live-Musik. „Son et lumière“ projiziert auf hundert Jahre alte Sudkessel. Historisches Kino. Stadtteilführung mit Kirche und Friedhof. Lassen Sie sich entführen in die surreale Welt der Kulturbrauerei Hülsmann. Sie probieren Biere, die nicht so schmecken wie alltäglicher Gerstensaft. Sie sehen – begleitet von Sphärenklängen – Bilder, Farben und Formen auf 100 Jahre alten Sudkesseln. Sie entdecken die Historie des Ruhrgebiets anhand uralter Grabmle in der Johanneskirche. Sie tauchen filmisch ein in die Geschichte Wanne-Eickels, genau dort, wo es einst das erste kommunale Kino Deutschlands gab. Und Sie haben die ganze Nacht lang Musik: Rock, Blues, Folk – nonstop von 18:30 bis 02:00 Uhr morgens. Die Kulturbrauerei bietet nicht nur spannende Informationen, sondern auch Party.

Highlights

  • 18:00 – 00:00 Uhr
    „Son et lumière“ auf den Sudkesseln
  • 18:30 | 19:30 | 20:30 Uhr
    Stadtteil- und Kirchenführung
  • 19:00 | 20:00 | 21:00 Uhr
    Spezialbierprobe
Eickeler Markt 1
44651 Herne
Tel. 02325 3725775
www.kulturbrauerei-huelsmann.de



barrierefrei barrierefrei
(Außenbereich und Zugang zum Kesselhaus sind ebenerdig; Aufzug zum Bürgersaal; eine Behindertentoilette ist vorhanden.)


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Online bestellen

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

Merkzettel öffnen

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

30.06.2018 / 29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: