Ein Koloss im Lichtspektakel

Mit durchschnittlich einer Million Besuchern pro Jahr gehört der Landschaftspark Duisburg-Nord zu den beliebtesten Kulturlandschaften in NRW. Und zu den ungewöhnlichsten, denn den Mittelpunkt des Parks bildet die 1985 stillgelegte Meidericher Eisenhütte. Industriekultur, Natur und renommierte Lichtkunst verbinden sich hier zu einem faszinierenden Gesamterlebnis. Wo früher die Hochöfen qualmten, können Besucher heute klettern, tauchen, wandern oder vom Hochofen 5 die Aussicht genießen.

Vom Möllern, Muxen, Masseln und Sintern!

Zur ExtraSchicht erweckt der Landschaftspark Duisburg-Nord die Arbeitswelt eines Hüttenwerks zum Leben. Künstlerische Produktionen lassen stillgelegte Stätten wieder atmen, Biografien aufleben und Zeitzeugen erzählen. Dabei präsentieren sich Gestern und Heute als Einheit: Das Hier und Jetzt feiert die Industriekultur. Die eigens für die ExtraSchicht und den Landschaftspark entwickelte Installation „Sinfonie für Zyklonauten“ blickt in die Vergangenheit der Arbeitsstätte Kraftzentrale. Die Tanzperformance „Codex Atlanticus“ stellt Skizzen aus der Sammlung von Leonardo da Vinci in den direkten Bezug zur Geschichte und Funktion der Gebläsehalle. An ausgesuchten Orten wird aus der Betriebszeit der Anlage berichtet – in Film und Wort. Auf dem Cowperplatz erschallen die Sounds der Band Altin Gün aus Gent. Der Mix aus türkischem Folk, Funk und Rock ist eine Hommage an die Gastarbeiter, die die Arbeitswelt des Hüttenwerks prägten. Abenteuerlustige seilen sich vom Hochofen ab oder experimentieren im Klettergarten. Neugierige entdecken den Tauchgasometer, erforschen mit der Biologischen Station die Fledermäuse im Park, lernen mit Olav Brehmer die Tricks der Langzeitbelichtung oder gehen auf Motivjagd mit der IGRuhrPOTTFotografie. Die Bodendenkmalpflege der Stadt Duisburg stellt Stadtgeschichte vor. Das Street Food Festival ist zu Gast mit junger Küche und Kaffee-Spezialitäten. Bei Dämmerung taucht die Lichtinstallation des britischen Künstlers Jonathan Park das Werk in Licht und Farbe. Ein musikalisches Höhenfeuerwerk am Hochofen 5 lässt den Nachthimmel erstrahlen.

Highlights

  • ab 18:00 Uhr
    Talking Heads informieren über die Historie
  • 18:00 - 02:00 Uhr
    Sinfonie für Zyklonauten in der Kraftzentrale
  • 22:00 Uhr
    Live-Musik mit Altin Gün
  • 23:15 Uhr
    Musikalisches Höhenfeuerwerk am Hochofen 5
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Tel. 0203 4291919
www.landschaftspark.de


10-minütiger Fußweg von der Haltestelle zum Parkgelände.

barrierefrei überwiegend barrierefrei
(Details: www.landschaftspark.de/service/barrierefreiheit)


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: