Energie im Wandel der Zeit

Die Zinkfabrik Altenberg, eine der wenigen vollständig erhaltenen Fabrikanlagen der Gründerzeit im Ruhrgebiet, steht 2018 vor umfangreichen Veränderungen: Das Museum wird umgebaut, deshalb ist die Dauerausstellung „Schwerindustrie“ nur eingeschränkt zu besichtigen. Vom Umbau zunächst unberührt bleibt die Sonderausstellung „Energiewenden – Wendezeiten“, die mit Blick auf das Ende des Steinkohlenbergbaus bis Herbst das Thema „Energie im Wandel der Zeit“ aufgreift. Ab 2019 ist das Museum geschlossen.

Energie, Feuershow und Schmiedehammer

Star ist das Museum selbst sowie die Sonderausstellung „Energiewenden – Wendezeiten“. Feuer und Musik, künstlerische Darbietungen und Mitmachaktionen lassen die Zinkfabrik – trotz der Vorbereitungen für den Umbau – noch mal in vollem Glanz erstrahlen. Von 11 bis ca. 16 Uhr bespielen Chöre die Große Bühne. Um 11 Uhr beginnt der Day of Song. Jeder der Mitsingen oder einfach nur zu hören möchte, ist herzlich eingeladen. Auf der großen Bühne des Außengeländes gibt es ab 18.15 Uhr bis 21 Uhr Rock und Pop mit den Bands Tubeless Tom und Acoustic Inc. FIREDANCER beeindrucken durch das Zusammenspiel von Musik, Feuer und Jonglage. Die Museumsschmiede zeigen ihr Können – mitmachen erwünscht. Ehemalige Mitarbeiter von Babcock erzählen von ihrer Arbeit bei einem Schluck Kesselwasser. Ferner gibt es Baustellenführungen durch die Dauerausstellung und näheres zum Umbau zu erfahren. Die Teilnehmerzahl ist leider begrenzt und die Ausstellung nur im Rahmen der Führungen zu sehen. Ein weiteres Highlight: die Physikanten, die sich dem Thema Energie in einer humorvollen und knalligen Show nähern. Mit der LVR-Kampagne „Inklusion erleben“ und ihrem Bühnenprogramm "Show der Begegnung" erwartet Sie ein Mix aus Musik, Tanz und Artistik. Auf der Bühne finden neben verschiedenen Genres auch unterschiedliche Menschen zusammen. Ihre Botschaft: Sei, wie du bist! Ab 18 Uhr steht außerdem das „Mobil der Begegnung“ auf dem Gelände des LVR-Industriemuseums. Durch Mitmachangebote wie eine Virtual-Reality-Reise in die Welt eines Menschen im Rollstuhl oder eine gemeinsame Partie "Mensch ärgere dich nicht" wird Inklusion erlebbar gemacht. Mitgestaltet wird das Programm von den sechs Soziokulturellen Zentren Oberhausens.

Highlights

  • ab 18:15 Uhr, alle 30 Min.
    Führung durch die Sonderausstellung
  • ab 18:30 Uhr, alle 60 Min.
    Baustellenführung
  • 19:30 | 21:00 Uhr
    Große Physikanten-Show
  • 21:30 Uhr
    Premiere "Show der Begegnung"
  • 22:15 | 24:00 Uhr
    FIREDANCER
Hansastraße 20
46049 Oberhausen
Tel. 02234 9921555
www.industriemuseum.lvr.de


Von Oberhausen Hbf fußläufig erreichbar.

barrierefrei überwiegend barrierefrei


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: