Aufzug für schwimmende Riesen

Kein Geringerer als Kaiser Wilhelm II. weihte das Schiffshebewerk Henrichenburg 1899 ein. 71 Jahre lang transportierte es Frachtschiffe problemlos 14 Meter über die Kanalstufe hinauf und hinunter. Heute begeistert das mit dem Europäischen Museumspreis ausgezeichnete Denkmal in der Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) nicht nur Technikfreunde: Jedes Jahr entdecken über 100.000 Menschen hier die Spuren der Binnenschifffahrt und erleben eine einzigartige Industriekulisse.

Go West!

Das Schiffshebewerk reist über den Atlantik: BBQ-Schnupperkurse und der „echte“ Donald Trump erwarten die Nachtschwärmer. In der Maschinenhalle wird der Ufa-Film „Metropolis“ live vertont. Eine spektakuläre Feuershow ist das Highlight am Oberwasser. In der Ausstellung „Vom Streben nach Glück. 200 Jahre Auswanderung nach Amerika“ präsentieren Holger Ries, Martin Brödemann, Roger Schüller und Oliver Gärtner musikalische Evergreens. Die 2015 zum Deutschen Meister gekürten BBQ-Profi s vom Team GourMonds bieten Grill-Kurse mit Gratis-Verkostung an, während Donald Trump den Weg Richtung Maschinenhalle weist. Hier läuft der Stummfilmklassiker „Metropolis“ mit Live-Musik des Ensembles Trioglyzerin. Und während über den Türmen die Feuershow erstrahlt, starten die Museumschiffe zu Spritztouren auf dem Kanal.

Highlights

  • 18:00 – 00:30 Uhr, alle 20 Min.
    Rundfahrten mit historischen Schiffen
  • 20:00 – 00:00 Uhr, alle 60 Min.
    Grill-Kurse mit Gratis- Verkostung
  • 22:30 – 00:30 Uhr, alle 30 Min.
    Feuershow am Oberwasser
Am Hebewerk 26
45731 Waltrop
Tel. 02363 97070
www.lwl-industriemuseum.de



barrierefrei überwiegend barrierefrei


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: