Trainingsbergwerk Recklinghausen

Abbildung
Recklinghausen
45661 Recklinghausen | Wanner Straße 30

Trainingsbergwerk Recklinghausen

Das Trainingsbergwerk Recklinghausen mit seinem fast 1.200 Meter langem Streckennetz befindet sich unter der ehemaligen Bergehalde der Zeche Recklinghausen. Ab 1975 fanden hier Lehrgänge für die RAG-Belegschaft, Tests und Vorführungen von Maschinen statt.

Heute, nach Ende der Kohleförderung, können Interessierte an zwei- bis dreistündigen Führungen teilnehmen. In dieser einzigartigen Erlebniswelt unter Tage kann hautnah erfahren werden, wie der Steinkohlenbergbau in Deutschland betrieben wurde. Ausgerüstet mit Grubenhelm und Lampe trifft man auf die Kumpel vor Ort und begibt sich auf eine spannende Führung durch die Schächte und Querschläge. Nirgendwo sonst im Ruhrgebiet sieht man so viele funktionstüchtige Kohlebrecher, Gurtförderer, Dieselkatzen und weitere Maschinen in Betrieb.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .

Save the Date
01. Juni 2024
Das Programm wird am 19. April veröffentlicht!