Stahlkolosse auf der Schiene

Einst Bahnbetriebswerk, heute das größte private Museum seiner Art in Deutschland: Das Eisenbahnmuseum Bochum präsentiert auf dem denkmalgeschützten Werksgelände im Ortsteil Dahlhausen mehr als 120 Schienenfahrzeuge aus der Zeit von 1853 bis zur Gegenwart. Darunter das legendäre „Schweineschnäuzchen“, ein Schienenbus von 1936, der im Sommer regelmäßig zwischen dem Museum und dem S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen pendelt.

Dr.-C.-Otto-Straße 191
44879 Bochum
Tel. 0234 492516
www.eisenbahnmuseum-bochum.de

barrierefrei überwiegend barrierefrei


Facebook   Twitter   Instagram   E-Mail

Online bestellen

Info-/Tickethotline
+49 1806.181650
(€ 0,20/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz;
Mobilfunkpreise max. € 0,60/pro Anruf.)

EXTRASCHICHT -
IMMER AM LETZTEN SAMSTAG IM JUNI

30.06.2018 / 29.06.2019 / 27.06.2020

Ruhr Tourismus Marken:
Projektträger:
Projektpartner:
   
Medienpartner:

Förderer:
Premiumpartner: